Das Multicarforum nutzt Cookies
Das Multicarforum (MCF) verwendet Cookies, um Deine Login-Informationen zu speichern wenn Du registriert bist und Deinen letzten Besuch wenn Du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf Deinem Computer gespeichert sind. Die von MCF gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen in keinster Weise ein Sicherheitsrisiko dar. Cookies von MCF speichern auch die spezifischen Themen, die Du gelesen hast und wann Du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob Du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst. Um alle Cookies von MCF zu löschen (Grundeinstellung herstellen) bitte hier klicken. Nachstehend die Auflistung der bei MCF verwendeten Cookies sowie deren Bedeutung.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Dir diese Frage erneut gestellt wird.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremse einstellen M 25
#1
Hallo,
meine Bremse macht mich fertig! Also ich habe die ganze hintere Anlage überholt. Aus Unwissenheit habe ich die alte Form der Radbremszylinder eingebaut aber die Löcher in der Ankerplatte trotzdem aufgebohrt, da ich nur die größeren Gummistopfen bekommen habe. Nun habe ich ein Problem beim Einstellen der Bremsbacken. Die Einstellvorrichtung am hinteren oberen Radbremszylinder, logo die wo man am bescheidensten rankommt, verklemmt sich beim ranstellen der Bremsbacke. Wenn die Bremsbacke rangestellt ist, lässt sie sich nicht mehr zurück drehen. Habe dann die Räder abgebaut und nach ein paar Schlägen auf die Trommel, konnte ich die Backe wieder zurück drehen. Rad wieder angebaut, Bremsbacke angestellt wieder das selbe Problem. Kennt ihr das auch? Kann man eigentlich, die alte Verzahnung auch mit dem Einstellwerkzeug, für die neue Variante, einstellen?
Gruß
vom Treckerfahrer
Zitieren
#2
(17.03.2019, 10:16)Treckerfahrer schrieb: Kann man eigentlich, die alte Verzahnung auch mit dem Einstellwerkzeug, für die neue Variante, einstellen?

Hallo,

klare Antwort: Nein
Ich würde die Verstellkappen tauschen, da das Einstellen mit den neuen Verstellern wirklich eine Erleichterung ist.

MfG Mario
„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Albert Einstein
Zitieren
#3
Hallo Mario, Hallo Treckerfahrer,
wie sieht dieses Einstellwerkzeug aus und wo bekomme ich das her Huh . So ein teil fehlt in meiner Werkzeugkiste noch!
MFG Wolfgang
Zitieren
#4
Hallo Wolfgang.....

https://multicarforum.de/showthread.php?...7#pid31217

MfG Mario
„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Albert Einstein
Zitieren
#5
Hallo Mario,
danke für die schnelle Antwort. Hab mir das Teil über E-bay vom Hofmüller bestellt da kost es keine Versandkosten.
MFG Wolfgang Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by | © 2002-2019 MyBB Group | Version:
Deutsche Übersetzung: MyBB Germany
Theme by: Tomdickharry & Vintagedaddyo