Das Multicarforum nutzt Cookies
Das Multicarforum (MCF) verwendet Cookies, um Deine Login-Informationen zu speichern wenn Du registriert bist und Deinen letzten Besuch wenn Du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf Deinem Computer gespeichert sind. Die von MCF gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen in keinster Weise ein Sicherheitsrisiko dar. Cookies von MCF speichern auch die spezifischen Themen, die Du gelesen hast und wann Du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob Du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst. Um alle Cookies von MCF zu löschen (Grundeinstellung herstellen) bitte hier klicken. Nachstehend die Auflistung der bei MCF verwendeten Cookies sowie deren Bedeutung.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Dir diese Frage erneut gestellt wird.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einsatz Ölbadfilter "Tuning"
#1
Hallo zusammen , 

ich habe mal wieder eine kleine Frage an das Forum. Habe einen M25 bj 1978. Letzte Woche habe ich den Luftfilter aufgemacht und gereinigt. Habe dann den Kokoseinsatz rausgemacht und eine kleine Probefahrt gemacht . Bei uns hier gibt es einen steileren Berg. Diesen bin ich dann plötzlich mit 30/35 hoch. Zuvor 20/25 . habe mir dann einen neuen Kokoseinsatz bestellt und rein gemacht. Den Berg wieder mit 20/25 hoch . Ohne Kokos zieht der im mittleren und unteren Drehzahlbereich viel besser. Gibt es eine Möglichkeit das umzubauen ? Stichwort Papierfilter , Sportlufti oder Alternative zum Kokos ? 

Grüße Philipp
Zitieren
#2
Hallo Philipp,
wenn du nur den Kokosfilter rausgemacht hast, kann sein das der Motor dann Öl aus`m Luftfilter gezogen hat.
Soll nicht gut sein habe ich Gestern erst gelesen(in einem Trecker-Forum).

Die Idee mit dem Sportluftfilter:
Da habe ich auch schon drüber nachgedacht, aber aus einem anderen Grund.
Fahr doch einfach mal ohne Luftfilter, ob der M25 dann auch mehr Kraft hat.

Zum Sportluftfilter:
Die meisten Sportluftfilter sind offen und haben recht laute Ansauggeräusche.
Den müsste dann ein TÜV-Prüfer eintragen ...
Am besten du nimmst dann einen Marken-Sportluftfilter, z.B. von K&N. Die besitzen häufig ein Gutachten, macht die Eintragung einfacher.
Die billigen China-Dinger könnten auch gehen, ob du die aber eingetragen bekommst?
Ich würde vorher mit einem kompetenten TÜV-Prüfer(Dipl.Ing., der sowas auch eintragen darf) das Thema durchsprechen.
Grüße aus dem Vorharz
Rudi

Multicar M25 -> bewährte DDR-Fahrzeugtechnik
Zitieren
#3
Der Gedanke geht dahin, dass ich den Ölbad leer mache und in das Gehäuse einen Sportlufi einsetze..... Diese Woche ist aber leider das Wetter mehr als mies. Ich werde über die Ergebnisse berichten.
Öl gezogen hat er aber nicht. Die Locheinsätze habe ich ja drin gelassen. Wenn dann waren es ein paar feinste Tröpfchen.
Ich glaube einfach, dass der Strömungswiderstand deutlich geringer wurde, was eine Verbesserung im unteren und mittleren Drehzahlbereich mit sich gebracht hat.
Zitieren
#4
Moin
So ein K&N Dingen würde ich da nicht Einbauen.
MANN hat ne Liste in der mann sich die Filter nach Maß raussuchen kann .
gruss nobi
Zitieren
#5
Guter Tipp, danke, habe den Mann C 8005   ausgemacht. kostet in der Bucht 5,40 Taler.. Ich teste dann mal aus und werde berichten.
Zitieren
#6
Mahlzeit, mich beschäftigt ähnliches Problem bzw. solch ein Umbau. Der von dir verlinkte Filter würde doch aber dann verkehrt herum arbeiten oder habe ich jetzt einen Denkfehler.
Zitieren
#7
Das stimmt, aber sollte kein Problem sein. ich hab jetzt verschiedene Sachen getestet. Ein weiterer Filter ist unterwegs. werde denke ich nächste Woche die Ergebnisse hier bekanntgeben.

den C8005 habe ich nicht bestellt , sondern einen anderen, den ich noch gefunden habe. Aber dazu nächste Woche mehr . Schönes Wochenende.
Zitieren
#8
Würde mich freuen darüber zu lesen evtl. auch mit Bildchen. Ich beabsichtige den Muli als Baufahrzeug zu nutzen und weniger vom Oldtimer Aspekt her deswegen soll das einfacher gestaltet werden.
Zitieren
#9
@Maik,

dann nimm doch den Luftfilter.
https://www.lkw-teile24.de/Luftfilterkas...AN-TGL-TGM


Der hat Kunststoffluftfiltergehäuse mit Papierfiltereinsatz.
Würde aber noch wegen den Abmaßen nachfragen.
Grüße aus dem Vorharz
Rudi

Multicar M25 -> bewährte DDR-Fahrzeugtechnik
Zitieren
#10
....229,00 € zzgl. Versand....

Mir wäre das den Umbau nicht wert.  Wink Smile  

LG Marcel
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen ist, der hebe den rechten Fuß.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by | © 2002-2019 MyBB Group | Version:
Deutsche Übersetzung: MyBB Germany
Theme by: Tomdickharry & Vintagedaddyo