Das Multicarforum nutzt Cookies
Das Multicarforum (MCF) verwendet Cookies, um Deine Login-Informationen zu speichern wenn Du registriert bist und Deinen letzten Besuch wenn Du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf Deinem Computer gespeichert sind. Die von MCF gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen in keinster Weise ein Sicherheitsrisiko dar. Cookies von MCF speichern auch die spezifischen Themen, die Du gelesen hast und wann Du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob Du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst. Um alle Cookies von MCF zu löschen (Grundeinstellung herstellen) bitte hier klicken. Nachstehend die Auflistung der bei MCF verwendeten Cookies sowie deren Bedeutung.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Dir diese Frage erneut gestellt wird.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor Probleme m22
#1
Hallo    habe mal ne Frage ich habe einen multicar m22 motor neu abgedichtet. Jetzt startet er aber schlecht mit Starthilfe ja . Aber der dreht sofort auf vollgas hoch . Wenn ich Gas Hebel bewege tut sich garnichts. Ausmachen geht dann nur noch mit luftfilter zu halten. Habt ihr eine Lösung? Würde mich aber freuen über Ratschläge.
Zitieren
#2
Hallo Sascha,
Lief den der Motor vor der Reparatur? Wenn ja, dann wurde offensichtlich dabei ein Fehler gemacht. Da musst du suchen. Ich vermute das Problem in der Einspritzpumpe bzw. deren Einstellung
VG
André
"Der ist ja niedlich“ ist kein Kompliment für einen MulticarBig Grin
Zitieren
#3
Hallo Sascha,

da der Motor überhaupt nicht auf den Gashebel reagiert, würde ich die Betätigung vom Pedal bis zur ESP kontrollieren.
Ist da alles in Ordnung ....

(18.12.2018, 08:33)Multiandré schrieb: Hallo Sascha,
.... Ich vermute das Problem in der Einspritzpumpe bzw. deren Einstellung
VG
André
Grüße aus dem Vorharz
Rudi

Multicar M25 -> bewährte DDR-Fahrzeugtechnik
Zitieren
#4
Also die einspitzpumpe der nippel ist in der Schiene drin kann es sein das die einspritz Zeit verstellt ist und deswegen dreht er sofort hoch ?
Zitieren
#5
Hallo,
lade doch einfach mal Fotos hoch, evtl erkennt ja jemand einen Fehler...
Besser als rumzuraten.
MfG Daniel
Zitieren
#6
(18.12.2018, 10:24)sascha-brakel@gmx.de schrieb: ... kann es sein das die einspritz Zeit verstellt ist und deswegen dreht er sofort hoch ?

Klar kann das sein ... wenn du da dran warst.
Ist dein Traktor denn schon gelaufen, bevor du den motor abgedichtet hast?

Ein wenig Vorgeschichte und/oder ein paar Fotos machen die Bilder in der Glaskugel etwas deutlicher ... Wink
Grüße aus dem Vorharz
Rudi

Multicar M25 -> bewährte DDR-Fahrzeugtechnik
Zitieren
#7
Ja der Motor lief vorher. Jetzt nur noch auf vollgas wenn er angeht aber nur mit bremsenreiniger die ESP hatte ich ausgebaut. Aber auch drauf geachtet das der PIN vom Gas in die Schiene geht wo man gas gibt die hin und her geht. Deswegen verstehe ich das nicht das er nicht darauf reagiert.
Zitieren
#8
Könnte mir jemand beschreiben wie man die ESP einstellt ?
Zitieren
#9
Der Förderbeginn wird mittels Beilegscheiben unter dem Fuß der ESP eingestellt und hat mit Deinem Problem nichts zu tun.
Wenn der Motor nur mit Bremsenreiniger anspringt und dann nicht mehr regelbar ist, wird die Regelmechanik irgendwo im Teillastbereich festhängen.

Es wäre jetzt an der Zeit, dass Du mal genau beschreibst, welche Baugruppen/Teile alle von Dir demontiert wurden.
Raten können wir alle, aber das hilft nicht weiter. In die "Gashebelmechanik" eines Eigenbautraktors können wir uns noch weniger hineinversetzten.

MfG Mario
„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Albert Einstein
Zitieren
#10
(21.12.2018, 22:48)sascha-brakel@gmx.de schrieb: ... Aber auch drauf geachtet das der PIN vom Gas in die Schiene geht ....
Hallo Sascha,

wenn du uns schon im Ungewissen läßt, keine Fotos, dann nimm doch erstmal besagten Pin raus und teste erneut.
Grüße aus dem Vorharz
Rudi

Multicar M25 -> bewährte DDR-Fahrzeugtechnik
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by | © 2002-2019 MyBB Group | Version:
Deutsche Übersetzung: MyBB Germany
Theme by: Tomdickharry & Vintagedaddyo