Das Multicarforum nutzt Cookies
Das Multicarforum (MCF) verwendet Cookies, um Deine Login-Informationen zu speichern wenn Du registriert bist und Deinen letzten Besuch wenn Du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, welche auf Deinem Computer gespeichert sind. Die von MCF gesetzten Cookies können nur auf dieser Website verwendet werden und stellen in keinster Weise ein Sicherheitsrisiko dar. Cookies von MCF speichern auch die spezifischen Themen, die Du gelesen hast und wann Du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob Du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst. Um alle Cookies von MCF zu löschen (Grundeinstellung herstellen) bitte hier klicken. Nachstehend die Auflistung der bei MCF verwendeten Cookies sowie deren Bedeutung.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Dir diese Frage erneut gestellt wird.


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
M24 reparaturen
#1
Hallo alle,
ich bin auch mitglied ein altes-wohnmobil-forum und jede neue wird gefragt für bilder.
Ich weis nicht ob hier auch bilder wilkommen sind, ich habe einige.
Für leute mit starke nerfen habe ich den ersten bilder.

Ich habe angefangen mit der vorderachse, bremsen fett und zilinder leck

[Bild: 360.jpg]

[Bild: 360.jpg]

[Bild: 360.jpg]

rost im zilinder
[Bild: 360.jpg]

Hbz nach innen und fest Angry
[Bild: 360.jpg]

Also noch einige arbeiten

Mvg., Reinier
Zitieren
#2
Hallo Reinier,
Bilder sind immer gern gesehen und schön wenn dein 24er Projekt Fortschritte macht.
Weiterhin viel Tatenkraft und Erfolg.
Freuen uns auf weitere Bilder.Big Grin
Gruß Enrico
Zitieren
#3
Bilder von der hinterachse.
2 bolzen von der scheibe für dass aussenrad gebrochen (für einige jahre)
[Bild: 360.jpg]

Alles bremsöl
[Bild: 360.jpg]

Gebrochene bolzen entfernen mit hilfe von meinen schweissgerät
[Bild: 360.jpg]

[Bild: 360.jpg]
Zitieren
#4
In sofern ich sehe sind alle radbremszylinder gleich, aber auf der internetsite von sasparts gibt es 2 unterschiedliche zylinder
http://www.sasparts.cz/multicar-m24-nahr...y-levy-m24
[Bild: 67_orig.jpg?ver=1227]

und
http://www.sasparts.cz/multicar-m24-nahr...-pravy-m24
[Bild: 83_big.jpg?ver=1226]

Google translater gibt eine übersetzung für links und rechts, aber was ist unterschiedlich an diese zylinder, ist das nur im gewinde am steller (ist hier festgerostet also kann ich nicht kontrolieren)

Mfg., Reinier
Zitieren
#5
Hy,nimm mal die Seite ,ist auf Deutsch:
http://www.ersatzteile-multicar.de/multi...y-levy-m24


Oder schau mal hier:
http://www.mulishop.de/shopware/m24/bremsanlage/?p=1



Der Unterschied ist nur,das der eine für Rechts und der andre für Links ist.
Du braucht für jede Achsseite ein Linken und ein Rechten.
Sie sind Hinten ,wo der Bremsbelag einrastet unterschiedlich schräg.
Schau dir das genau an,bevor du alles auseinander baust.

Gruß Enrico
Zitieren
#6
(16.12.2015, 19:54)EnricoKY schrieb: Schau dir das genau an,bevor du alles auseinander baust.

Gruß Enrico
Danke, so lerne ich wieder etwas von MC
Noch eine frage. Ich habe meine hauptbremszylinder ausgebaut und teilweise auseinander genommen, aber dass hintere teil mit feder kommt nicht raus. Von andere (auto)marken gibt es zylinder mit eine kleine schraube in der mitte auf platz der trennung von 2 kreisen, aber wie ist dass hier.Huh

[Bild: 360.jpg]

[Bild: 360.jpg]

Mfg., Reinier
Zitieren
#7
Hi Reinier, ich hätte gesagt, das ist ein Zweikreishauptbremszylinder. Und demnach befindet sich noch ein zweiter kolben da drin sein. Am anderen Ende sollte auch noch ein Abgang sein. Kannst ggf. Versuchen mit einem passenden Stift von hinten den zweiten Kolben rauszudrücken. Aber schau erst mal genau nach, ich meine da wäre erst eine kleine Lochscheibe am hinteren Ausgang, durch die der Stift /Nagel/ Bolzen durchpassen sollte. Ich glaube ein 80er Nagel mit abgerundeter Spitze könnte passen. In einem oder beiden oberen Anschlüssen befinden sich kleine Stahlkugeln.
Habe jetzt die Bilder aus dem E- Teilkatalog nicht vor dem Auge, aber so müsste es in etwa sein.

Allerdings meine ich gelesen zu haben, das die Handbremse bei Dir auf die Vorderräder wirkt.
Das würde für die Einkreisanlage sprechen genauso wie die Radbremszylinder. Und dann gehört da ein Einkreishauptbremszylinder rein. Bzw. Müsste der verbaute Hauptbremszylinder modifiziert worden sein. ( @all hintererer Kolben fest und nur ein Abgang verschlossen könnte doch ne Bastlerlösung gewesen sein? )

@ Reinier- mach mal eine Skizze Deines Bremssystems. Dazu, wenn möglich noch Bilder der geöffneten Bremse vorn und hinten. Wir müssen zuerst zweifelsfrei rauskriegen, ob eine Einkreis oder eine Zweikreisanlage verbaut ist. Vergleich auch nochmal mit dem Reparaturhandbuch.
VG Henry
***
Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es anders wird, aber ich weiß, das es anders werden muss, wenn es gut werden soll.
***
Zitieren
#8
@Henry,

Servus Henry!
Das ist ein tschechischer Zweikreis-HBZ. Da gibt es keine Stahlkugeln und auch keinen hinteren Abgang. Alle Anschlüsse sind oben. Sollte die hintere Manschette festsitzen, hilft hier nur Rostlöser und Gewalt. Immer wieder aufstampfen und evtl. von vorn mit einem hakenähnlichem Gegenstand nachhelfen.
Du hast recht, eigentlich gehört dieser HBZ nicht in den M24.
Wahrscheinlich ist diese Bremse mal auf Zweikreis umgebaut worden, dazu müsste man aber mal alles sehen können.

VG Mario
„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Albert Einstein
Zitieren
#9
Hallo Henry und Mario,
Der handbremse wirkt auf der vorderachse und der HBZ ist eine 2 kreis mit alle anschlusse oben wie diese
[Bild: 43_orig.jpg?ver=1226]

Im reparatuurhandbuch wird nur gesprochen von 1-kreis mit dazu gehörende haupbremszylinder.
Bei mir ist es auf diese weise eingebaut worden
[Bild: 360.jpg]

Der HBZ is mit 2 bolzen montiert of eine platte welche mit 3 am rahmen montiert ist. (Bild fogt noch)

Mfg., Reinier
Zitieren
#10
Hallo Reinier,

der originale 1-Kreis-HBZ des M24 hatte einen 3-Loch-Befestigungsflansch.
Siehe hier: http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...0Q9QEIPzAB

Beim Umbau auf Zweikreis hat man dann bei Dir diese fragliche Adapterlösung gebastelt.
Die Aufteilung Deiner Bremskreise ist wie beim M25.

Leider bringt dieses Zweikreissystem beim M24 nicht den "Nutzen", wie beim M25. Der M24 hat nur einseitig wirkende Radbremszylinder. Beim Ausfall des großen Kreises würde an der VA pro Seite nur noch eine Backe bremsen. Der M25 hat doppelt wirkende Radbremszylinder. Beim Ausfall des großen Kreises bremsen da an der VA trotzdem beide Backen, auch wenn eine davon nur noch ablaufend, aber sie bremst wenigstens etwas mit Wink.

Also diese Umrüstung beim M24 ist für mich eher etwas, um das Gewissen zu beruhigen.

MfG Mario
„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Albert Einstein
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by | © 2002-2019 MyBB Group | Version:
Deutsche Übersetzung: MyBB Germany
Theme by: Tomdickharry & Vintagedaddyo